5 Kernkompetenzen für mehr FLOW im Leben

von Lutz Urban und Christian Marx

Professionelles Coaching erleben: Du willst Deine Lebenslust, Kreativität und Vitalität durch Deinen Job nicht verlieren. Dann lasse Dich auf diesen neuartigen Ratgeber in Romanform ein. Lerne neue Sichtweisen kennen, um dem immer komplexer werdenden Alltag souverän zu begegnen. Im kostenlosen Online-Ressourcenbereich zum Buch wartet zusätzliche Unterstützung auf Dich.
Auch als E-Book und Hörbuch
Auch als Kindle und Audible
Oder beim Buchhändler Deiner Wahl! Das Hörbuch zum Direktdownload: www.audible.de
Professionelles Coaching erleben: Du willst Deine Lebenslust, Kreativität und Vitalität durch Deinen Job nicht verlieren. Dann lasse Dich auf diesen neuartigen Ratgeber in Romanform ein. Lerne neue Sichtweisen kennen, um dem immer komplexer werdenden Alltag souverän zu begegnen. Im kostenlosen Online-Ressourcenbereich zum Buch wartet zusätzliche Unterstützung auf Dich.

Was das Buch so besonders macht

Du erlebst intensives Selbstcoaching und lernst gleichzeitig die Vorgehensweisen eines professionellen Coaching-Prozesses kennen. Beobachte Coach Leo bei seiner Arbeit mit David und erlebe Coaching-Kompetenz auf höchstem Niveau.

Mehr Wirkung

Ein wirkungsvollerer Ansatz erweitert das klassische Work-Life-Balance-Konzept um entscheidende Faktoren.

Universell einsetzbar

Die neuen Herangehensweisen sind universell und lassen sich sofort privat und beruflich einsetzen.

Schnelle Erfolge

Sofort anwendbare Lösungsansätze ermöglichen dem Leser schnelle Erfolgserlebnisse im Alltag.

5 Kernkompetenzen

Das Konzept der fünf Kernkompetenzen schafft Klarheit und Fokus.

Leicht lesbar

Das Buch ist leicht und schnell zu lesen. Weder „schwere Kost“ noch der klassische Managementratgeber.

Kostenloser Online-Ressourcenbereich zum Buch

Ein kostenloser Online-Ressourcenbereich enthält Audioprogramme, Checklisten und weiterführende Coaching-Übungen, die die Umsetzung so einfach wie möglich machen.

Der kostenlose Online-Ressourcenbereich

Mit Erwerb des Buches erhältst Du Zugang zu einem kostenlosen Online-Ressourcenbereich. Mit Hilfe der dort angebotenen Umsetzungswerkzeuge auf Basis des FLOW-Prinzips kannst Du die 5 Kernkompetenzen noch leichter in Deinen Alltag integrieren.

Audio-Mental-Training: Der Grundmodus des Leaders

Du erhältst ein Audioprogramm, das Du Dir auf Dein Handy laden kannst. Mit seiner Hilfe kannst Du Coach Leos Empfehlungen ganz einfach für Dich umsetzen und in den entspannten Grundmodus des Leaders wechseln.

Audio-Mental-Training: Aktiviere den Leader

Du erhältst ein zweites Audioprogramm, das auf dem Grundmodus des Leaders aufbaut und Dich in den optimalen Zustand der inneren Führung bringt.

Effektiv trotz Kontrovers

In beruflichen und privaten Beziehungen wird es oft herausfordernd, wenn unterschiedliche Meinungen aufeinander treffen. Du erhältst eine einfache Methode, die Dir im Alltag hilft, mit unterschiedlichen Meinungen gut umzugehen und eine effektive und vertrauensvolle Kommunikation aufzubauen.

FLOW-Tipps und Selbsttest

Im Dokument zur 4. Kernkompetenz erhältst Du konkrete FLOW-Tipps für einen energievollen, kreativen und effektiven Alltag. Ein zusätzlicher Selbsttest zeigt Dir, wo Du im Moment persönlich stehst und was genau Du jetzt als erstes tun solltest, um eine gesunde Work-Life-Balance zu erlangen.

Ziele mit Leichtigkeit erreichen

In der Ressource zur 5. Kernkompetenz dreht sich alles um erfolgreiche Projekte. Du erfährst, worauf es wirklich ankommt, wenn es gilt gemeinsam mit anderen Ziele zu erreichen. Du erhältst detaillierte Anleitungen, die Dich privat und beruflich zum Erfolg führen.

Die Autoren

Lutz Urban

Lutz Urban

Lutz Urban ist Gründer von CERTYCOACH®, FLOW-Trainer für gesunde Höchstleistung in Sport und Wirtschaft. Zu seinen Klienten zählen Weltmeister, Künstler und das Top-Management internationaler Konzerne. Er ist Deutschlands führender Experte für die praktische Anwendung des FLOW-­Prinzips. Die Arbeit von Lutz Urban wird offiziell empfohlen durch Prof. Dr. Mihály Csíkszentmihályi, dem Begründer der FLOW-­Wissenschaft. Unternehmen wie die Volkswagen AG, Microsoft und die ZfU International Business School nutzen seit vielen Jahren die Unterstützung durch Lutz Urban für die ganzheitliche Gesundheitsförderung ihrer Fach- und Führungskräfte.

Christian Marx

Christian Marx

Christian ist Mitbegründer und fachlicher Leiter von CERTYCOACH®. Er coacht Menschen privat und beruflich in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Sein Ansatz ist holistisch: Emotionale, körperliche, geistige, intuitive und spirituelle Ebenen werden genutzt und kontextbezogen zusammengeführt. Er verspricht keine Patentrezepte, sondern erarbeitet individuelle ziel-­ und ressourcenorientierte Lösungen. Die bereits vorhandenen Kompetenzen werden systematisch aktiviert und im Coaching gezielt unterstützt, so dass stimmige Lösungen im FLOW entstehen.

Leseproben

Liebe Leserinnen und Leser,

dieses Buch erzählt die Geschichte von David, einer Führungskraft, im Spannungsverhältnis zwischen höchsten beruflichen Ansprüchen und dem Wunsch nach einem entspannten und erfüllenden Privatleben.

In seiner täglichen Arbeit ist David einem stetig wachsenden Leistungsdruck ausgesetzt, dem er erfolgreich begegnen möchte. Er spürt die Anstrengung und ist auf der Suche nach Lösungen. Wie gern würde er wieder über die Energie und Leichtigkeit seiner beruflichen Anfangsjahre verfügen. Doch sie sind ihm abhanden gekommen.

Wir laden Sie ein: Begleiten Sie David auf seinem Weg zu den wesentlichen Kernkompetenzen, die es braucht, um den immer komplexer werdenden Alltag einer Führungskraft zu meistern. Sie erhalten klare und einfach nachzuvollziehende Übungen und Anleitungen, die Sie sofort in Ihren beruflichen und privaten Alltag integrieren können.

In einem kostenlosen Online-Ressourcenbereich wartet weitere Unterstützung auf Sie: Mit zusätzlichen Audioprogrammen, Checklisten und weiterführenden Coaching-Übungen wollen wir Ihnen die Umsetzung so einfach wie möglich machen.

Dieses Buch ist das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Arbeit mit Führungskräften. Es zeigt einen erprobten Weg auf, den Herausforderungen des Führungsalltags mit mehr Leichtigkeit zu begegnen als bisher und gleichzeitig die Quantität und Qualität der Arbeit sogar noch zu steigern. Diesen Weg nennen wir Flow und er ist unser Kerngebiet.

Folgen Sie uns und David in eine Welt, in der die Dinge wieder „fließen“. Lernen Sie die fünf Kernkompetenzen kennen, die Sie benötigen, um sich selbst und andere dauerhaft zum Erfolg zu führen, ohne dabei in Überforderung zu gelangen. Und wenn Ihnen David im Laufe der Geschichte ein wenig ans Herz wächst, könnte das daran liegen, dass Sie sich vielleicht ein Stück weit in ihm wiederfinden.

Wir wünschen Ihnen eine inspirierende und unterhaltsame Lektüre.

Christian Marx & Lutz Urban

Jeden Morgen, wenn David noch vor seiner lebhaften Familie das Haus verließ, fiel sein Blick auf die alte Kommode im Flur. Ein Erbstück seines Vaters, das ihn seit vielen Jahren begleitete. Die Farbe war an den Ecken abgesprungen und zwei Schubladen klemmten. Der Lack war ab, wie es so schön heißt. David wollte das alte Möbelstück schon lange renovieren, die abgenutzten
Kanten abschleifen und die Schubladen gangbar machen. Wenn er einmal Zeit hätte, würde er sich dem Möbel widmen, aber in der jetzigen Situation war daran nicht zu denken, manchmal kam er sich ja selbst wie ein ramponiertes Möbelstück vor. Sein Job forderte all seine Energie. Und mehr. Manchmal wusste er trotz seiner langjährigen Erfahrung einfach nicht mehr, wo ihm der Kopf stand, wo er mit den vielen Aufgaben beginnen sollte. Und täglich kamen weitere Projekte on top dazu. Dabei gab er schon immer 110%, war gut organisiert und delegierte, wo er nur konnte. Im Grunde war es absehbar, wann das Fass überlaufen, wann er zusammenklappen oder den Job hinschmeißen würde. Gedacht hatte er daran schon mehr als einmal. Aber es kam anders, ganz anders.

In den folgenden Tagen versucht David, die Arbeit irgendwie zu bewältigen. Die langen Arbeitstage machen sich bemerkbar und es fällt ihm immer schwerer, sich über einen längeren Zeitraum zu konzentrieren. Wiederholt vergisst er wichtige Dinge.

Dieser Tag ist einer, an dem nichts nach Plan zu laufen scheint. Schon am Morgen bringt Hahn mit seinen E-Mails von Kanada aus alles durcheinander. Und er bestellt David für 19 Uhr zum Telefontermin ein, mit dem Hinweis der absoluten Dinglichkeit. Das ist für David nichts Neues. Er wundert sich schon lange nicht mehr über diese Aktionen. Um mit seinem Arbeitspensum irgendwie klarzukommen, verbringt David den Großteil des Tages im Auto auf dem Weg zu verschiedenen Baustellen. Dort setzt er sich mit den Bauleitern auseinander. Im Auto erledigt er Telefonate und zwischendurch beißt er immer mal in sein Brötchen, das auf dem Beifahrersitz liegt.

Da David schon spät dran ist und im Feierabendverkehr steckt, schafft er es nicht mehr, für das Telefonat mit Hahn ins Büro zu fahren. Er hält an einem Rastplatz und greift zum Handy. Es ist noch taghell. Was wohl dieses Mal wieder so absolut dringend ist? David tippt die Kurzwahl und sofort ist Hahn am Apparat, als hätte er seit Stunden auf nichts anderes gewartet. „Gut, dass Sie pünktlich anrufen.“ Dann berichtet er von einigen neuen Technologien, die er auf der Messe gesehen hat. David ist verwundert, wie viele Worte Hahn macht und wie begeistert er ist. Dann will der Chef von David auf den neuesten Stand gebracht werden.

Nachdem sie nun schon seit über einer Stunde telefonieren, kommt Hahn auf die Strategie zu sprechen. „Wie sieht es mit der Nachhaltigkeitsstrategie aus?“ „Herr Hahn, Sie haben mir hier so viele Aufgaben überlassen, dass ich kaum Zeit dafür habe. Ich brauche Unterstützung, wenn ich das bis zum Termin schaffen soll.“

Am anderen Ende der Leitung herrscht Schweigen. „Herr Hahn, sind Sie noch da?“ David blickt durch seine Frontscheibe auf den kargen Rastplatz, der nun bereits im Dunkeln liegt. Hahn antwortet jetzt, klingt aber, als wäre er mit den Gedanken woanders. „Ich habe Ihnen doch gesagt, Sie sollen nicht so viel Zeit mit dieser Strategie verbringen und sich auf das Wesentliche fokussieren. Wenn Sie meinem Rat folgen, dann schaffen Sie das. Ich muss jetzt los, melde mich.“ Mit diesen Worten legt Hahn auf. David schüttelt den Kopf. „Warum mache ich das nur?“

Gewohnheitsmäßig checkt David sein Handy, weil während des Telefonats Textnachrichten eingegangen sind und jemand versucht hat, ihn zu erreichen. Er öffnet die Nachrichten-App und lässt vor Schreck fast das Handy fallen.
„Ich Idiot! Ich habe es versaut!“ Die Nachrichten sind alle von Emily. Sie hat auch angerufen. Heute Abend ist das Konzert, auf das sie sich so lange gefreut haben. David hat es vergessen und nun ist es zu spät.

Es hält ihn nicht mehr im Auto. David muss sich jetzt bewegen und tigert auf dem Rastplatz auf und ab. Was sage ich Emily? Wie kann ich das wieder gutmachen? Wie kann ich die Situation verändern? Wer könnte mir zuarbeiten? Über eine Stunde geht David wie hypnotisiert auf und ab, dann setzt er sich wieder in den Wagen und fährt nach Hause.

Das sagen unsere Leser

Worauf wartest Du noch?